Unseren Inneren Garten pflegen

  • Zeiten
      Beginn mit gemeinsamem Abendessen am Samstag, 3. August 2019, 18 Uhr. Bis Sonntag 10. August 2019, 15 Uhr.
  • Kosten
      Kostenbeitrag (ohne Unterkunft + Verpflegung):
      570- €

      Kosten für Unterkunft und Verpflegung siehe Haupt-Text

Sonstige
Unseren Inneren Garten pflegen

Pflanzenintelligenz, Mikrobiom und Fermentation für nachhaltige Gesundheit. Mit einer kulinarischen Reise werden wir entdecken, wie ein Gericht unser Ökosystem widerspiegelt und wie die Prinzipien der Permakultur in der Küche angewendet werden können. Wir werden durch die Traditionen und Einflüsse aus verschiedenen Ländern und Kulturen wandern und ihr Wissen und ihre Visionen entdecken, welche den Fermentations-Kosmos ausmachen.

Wir werden die Herausforderungen unserer Zeit erkunden, wie die Resistenz gegenüber Bakterien,  chronischen Krankheiten (Krebs, Autoimmunerkrankungen, Leaky Gut etc.), Umweltgifte, Nahrungsmittelverschmutzung, und dazu ernährungsbasierte Strategien als Schlüssel für unsere Gesundheit kennen lernen.

Der Kurs bietet die einmalige Gelegenheit zukunftsweisendes, umfassendes Wissen, die Verbindung aus mikrobiellen Zusammenhängen, Rezepturen zur Fermentation, Heilung und Permakulturwissen von diesen Mentor*innen übermittelt zu bekommen. Der Kurs wird in dieser Konstellation nur einmal stattfinden.

Seminarinhalte:

  • Wechselwirkung zwischen deiner Ernährung und deinem Ökosystem.
  • Zellulärer Kosmos: Verbindung mit unseren Zellen aufnehmen
  • Die Welt der Bakterien: Die Mikroorganismen und Mikrobiome von unserer Geburt bis zum Tod nachverfolgen.
  • Pflanzenintelligenz in der Post-Antibiotika-Welt: Unser innerer bakterieller Garten.
  • Das Universum der Fermentation: Wilde Fermentation und Fermentation von Kulturen. Mit praktischer Umsetzung!
  • Nachhaltige Gesundheit - iss dein inneres Biotop/Ökoton!

Festival der alten Rezepte:
Die Weisheit unserer Vorfahren teilen. Öffne die Zauberkiste deiner Mutter. Bring deine Großmutter mit!

--------------
Kurssprache: Englisch. Größtenteils wird der Kurs auf Deutsch übersetzt. Englischkenntnisse sind aber erforderlich.

Detaillierte Informationen in Deutsch: https://susanne-fischer-rizzi.de/files/71/flyer-de-den-inneren-garten-pflegen.pdf

Detaillierte Informationen in Englisch: https://susanne-fischer-rizzi.de/files/61/flyer-tending-our-inner-garden-final.pdf

Buchung

Anmeldung zu dieser Veranstaltung