TK 3: Gestalten im großen Maßstab

  • Zeiten
      vom 22.04.2021 ab etwa 16 Uhr
      bis 25.04.2021 etwa gegen 14 Uhr
  • Kosten
      Die Teilnahme ist in der Weiterbildungsgebühr enthalten. Hinzu kommen ca. 120-180€ für Unterkunft und Verpflegung.

Basisjahr
TK 3: Gestalten im großen Maßstab

mit Robert Strauch und Harald Wedig

an der Bannmühle in Rheinland-Pfalz

Permakultur in der Landwirtschaft kennenlernen

Wie in natürlichen Ökosystemen folgt die Landnutzung nach den Prinzipien der Permakultur einem sukzessiven Ansatz. Sie ist der natürlichen Abfolge von Arten ähnlich, jedoch planvoll angelegt. Beispielsweise sind Waldgärten Formen von Agroforstwirtschaft, welche die Sukzession nicht nur im Aufbau sondern auch in der Ertragsplanung nutzen.

Langfristig enkeltaugliche Landwirtschaft ist regenerative Landwirtschaft. Sie bringt Kohlenstoff in Form von Humus zum Nutzen für Klima und Bodenfruchtbarkeit in die Ackerkrume. Dabei spielen auch die lokalen und regionalen Wasserkreisläufe eine wesentliche Rolle. Keyline Design stellt hier eine passende Planungsmethode dar. Es wird im Kurs vorgestellt, ebenso wie Konzepte des Carbon Farming, Holistic Managment oder der Syntropischen Landwirtschaft.

Permakulturlandschaften sind vielfältig in allen Dimensionen und eine notwendige Strategie für die Resilienz der Land(wirt)schaft angesichts der Erdüberhitzung.

Große Flächen erfordern dabei auch gemeinsames Handeln. Wir erkunden die vor Ort bestehende Solidarische Landwirtschaft und werden die soziale Dimension der Verantwortung für große Flächen beleuchten.

Unser Kursort, der Biolandhof Bannmühle, ist ein lebendiges Beispiel und bietet uns Raum zum Ausprobieren. Auf Papier oder im Modell geben wir den Ergebnissen unseres Planungsprozesses Form.

Buchung

Anmeldung zu dieser Veranstaltung