Permakultur und Market Gardening

  • Zeiten
      Donnerstag, der 18. Juni 16 Uhr bis Sonntag, der 21. Juni 2020 13 Uhr
  • Kosten
      Kursgebühr: 250€
      Unterkunft im Mehrbettzimmer und bio- vegetarische Verpflegung: 140€

Einführungskurs
Permakultur und Market Gardening

Permakultur und Market Gardening - wie können diese beiden spannenden Konzepte miteinander verbunden werden. Dieser Frage widmen wir uns am direkten Beispiel des Gemüseanbaus in Niederkaufungen.

In diesem Einführungskurs werden wir gemeinsam die Grundlagen der Permakultur erarbeiten ( Ethik, Prinzipien, Prozesse) und kleinere Designübungen machen.

Wir werden das Konzept der Permakultur über den Tellerrand des Hausgartens hinausdenken und uns fragen wie die Permakultur in den professionellen Gemüsebau integriert werden kann. Deshalb werden wir uns mit dem Konzept des Market Gardening beschäftigen

Diese Anbaumethode, auch biointensiv genannt, ist in den letzten Jahren populär geworden. Wie ist dieses Konzept mit den Prinzipien der Permakultur vereinbar?

Außerdem werden wir in der Gärtnerei Rote Rübe, die nach dem Prinzipien der Solidarischen Landwirtschaft arbeitet, anpacken und die Vor- und Nachteile des Market Gardening Konzepts direkt erleben.

In diesem Kurs werden sich Theorie und Praxis abwechseln und ergänzen. Für den Kurs sind keine Vorkenntnisse nötig.

Im Tagungshaus der Kommune Niederkaufungen sind wir an einem lebendigen Lernort untergebracht, der vielfältigen Anschauungsmöglichkeiten bietet.

Links zum Kursort:

https://www.kommune-niederkaufungen.de/

https://www.tagungshaus-niederkaufungen.de/

Wir freuen uns auf den Kurs mit Euch!

Rosa und Nesrin

Buchung

Anmeldung zu dieser Veranstaltung