Permakultur Designkurs – in drei Teilen

  • Zeiten
      Teil 1: 5.-8.9.2019
      Teil 2: 31.10.-3.11.2019
      Teil 3: 28.11.-1.12.2019
  • Kosten
      Kursgebühr: 850 €
      Frühbucher bis 30.6.: 800 €
      plus Unterkunft und Verpflegung

Permakultur-Design-Kurs
Permakultur Designkurs – in drei Teilen

In diesem Kurs bekommst du Werkzeuge für die Gestaltung des Wandels hin zu einer zukunftsfähigen Kultur auf Grundlage der Funktionsweisen natürlicher Ökosysteme.

Permakultur ist ein ganzheitlicher Gestaltungsansatz für lebendige und widerstandsfähige Systeme, wie z.B. Gärten, Siedlungen, Gemeinschaften und Landschaften. Im Vordergrund steht die Frage, wie wir gemeinsam eine dauerhaft tragfähige Lebens- und Agrikultur in der Stadt und auf dem Land gestalten können und dabei das kreative Potential der Zivilgesellschaft für den Kulturwandel einsetzen. Diese Fragen werden uns während des Kurses bewegen und wir werden einige mögliche Antworten darauf kennen lernen. Dabei werden wir auch die Gestaltung regionaler Netzwerke für Ernährungssouveränität erkunden.

Gemeinsam werden wir in diesem Kurs die Gestaltungsansätze der Permakultur gemeinsam kennen und anwenden lernen. Der Permakultur-Gestaltungsansatz arbeitet nach dem Vorbild natürlicher Ökosysteme und führt uns zum vernetzten Denken und verbindenden Handeln. Er bietet uns eine Reihe effektiver Werkzeuge für den Kulturwandel in Richtung Zukunftsfähigkeit und eignet sich neben der Gestaltung von landbasierten Projekten wie Gärten und essbaren Landschaften für die partizipative Gestaltung  von Organisationen, Betrieben oder Gemeinschaftsprojekten.

Mit diesem 3-teiligen Kurs bekommst du viele Werkzeuge an die Hand, um in deinem beruflichen oder privaten Umfeld Permakultur-Projekte zu starten, die gemeinsam mit den beteiligten Menschen und den lokalen Ökosystemen vielfältige Lebendigkeit und Widerstandsfähigkeit gegenüber sozialen, ökologischen und ökonomischen Krisen bereitstellen.

Der Permakultur Design Kurs ist nach dem internationalen Curriculum von Bill Mollison ausgerichtet und bildet die Grundlage, um an der Permakultur-Akademie die Ausbildung zur /zur Permakultur-Designer(in) beginnen zu können.

Es wird auch Gastvorträge von ReferentInnen aus den lokalen Netzwerken geben.

Kursinhalte
Teil 1 | 5. - 8.9.2019

  • Ethik, Geschichte und Kontext der Permakulturgestaltung
  • Anwendungsfelder der Permakulturgestaltung
  • Landschaftslesen und Naturverbindung als Grundlage guter Gestaltungsarbeit
  • Permakultur-Gestaltungsprozess
  • Gestaltungsprinzipien der Permakulturgestaltung
  • Bodenkunde und Humusaufbau
  • Pilzzucht
  • Kleingruppenübung: Erstellen eines Grundlagenplans

Teil 2 | 31.10. - 3.11.2019

  • Wassermanagement
  • Gestaltung und Nutzung von Mikroklimata
  • Gärtnerische Permakultur
  • Urbane Permakultur
  • Ernährungssouveränität
  • Wildpflanzen - Exkursion
  • Analysewerkzeuge der Permakulturgestaltung
  • Kleingruppenübung: Anwendung der Analysewerkzeuge

Teil 3 | 28.11. - 1.12.2019

  • Essbare Waldgärten
  • Agroforstsysteme und Permakultur in der Landwirtschaft
  • Regionales Wirtschaften, Solidarische Ökonomie, Commons
  • Aufbau von Initiativen
  • Gestaltung von Gemeinschaft
  • Bauökologie
  • Vorstellung von Permakultur Institut und Permakultur Akademie
  • Entwürfsübungen in Kleingruppen

Die drei Kursteile finden jeweils an verschiedenen Orten in Bayern statt:

* Teil I: 05.-08.09. 2019, Lebensfeld Jaksch, Dorfstraße 5, 83083 Wurmsdorf, Riedering, http://lebensfeld-jaksch.de/impressum.html

* Teil II: 31.10.-03.11.2019, Ökologisches Bildungszentrum München, Englschalkinger Straße 166, 81927 München, https://www.oebz.de/default.asp?Menue=10

* Teil III: 28.11.-01.12.2019, Gemeinschaft Sulzbrunn, https://www.gemeinschaft-sulzbrunn.de/802/

Kurszeiten
Donnerstags: 9 bis 18.30 Uhr
Freitags: 9 bis 18.30 Uhr
Samstags: 9 bis 18.30 Uhr
Sonntags: 9 Uhr bis 16.00 Uhr

Anmeldefrist: 26.08.2019

Rückfragen bitte an Sarah Daum  sarah.daum@permakultur.de

Wir freuen uns auf Euch!
Sarah und Anna

Buchung

Anmeldung zu dieser Veranstaltung