Paradiesische Permakulturgärten gestalten

  • Zeiten
      Donnerstag, 24. Mai 15 Uhr
      bis Sonntag, 27. Mai 2018 13 Uhr

      Anmeldefrist 10. Mai
  • Kosten
      Kursgebühr: 220€

      Räumlichkeiten, Infrastruktur, Unterkunft & Verpflegung Donnerstag bis Sonntag:
      150€ im eigenen Zelt
      190€ im Mehrbettzimmer in der Ferienwohnung oder im Bauwagen.

Einführungskurs
Paradiesische Permakulturgärten gestalten

Fruchtfolge und Mischkultur als Handwerkszeug für die Fülle im Garten.
Ein üppiger Garten voller Lebendigkeit bringt Fülle, Freude und Ernte auf vielen Ebenen. Ob für Selbstversorger, Gemeinschaften oder als Market Garden, die Handwerkstechniken der Mischkultur und der Fruchtfolge sind die Grundlage für eine langfristig erfolgreiche Planung und Gestaltung von Permakultur-Gärten.

Während des Kurses werden sich Theorie und Praxis abwechselnd ergänzen.

Inhalte des Kurses:

  • Einführung in das Permakultur-Konzept
  • Grundlagen und Geschichte der Permakultur
  • soziale Permakultur
  • Grundlagen für Permakultur-Gestaltung und Planung
  • Einführung in die praktische Permakultur anhand des Beispiels der Gemüsegärtnerei, insbesondere der Mischkultur und Fruchtfolge
  • verschiedene Mulchtechniken in Theorie und Praxis

Wir werden verschiedene Beispiele von Fruchtfolge und Mischkulturen planen und evt. auch umsetzen. Wer eigene Gärten beplanen möchte, kann diese gerne als DINA3 Grundlage mitbringen und für Planungsübungen zur Verfügung stellen. Wir werden die Flächen und die Anbauplanung mit sieben jähriger Fruchtfolge der Permakultur Gärtnerei Freie Scholle kennen lernen, Fragen stellen können und praktisch mit Hand anlegen.

Kosten:
Wenn Ihr Unterstützung bei der Finanzierung des Kurses benötigt, meldet Euch bitte bei uns, dann suchen wir gemeinsam nach einem Weg. Menschen, die guten Zugang zu finanziellen Ressourcen haben, ermuntern wir dazu, mehr zu bezahlen, damit wir denen die nur über geringe finanzielle Mittel verfügen, die Teilnahme an dem Kurs erleichtern. Vielen Dank!

Übernachtung: Bitte Schlafsack mitbringen. Bei Übernachtung im eigenen Zelt auch Isomatte bitte mitbringen. Es gibt auch weitere Unterkünfte im Dorf. Bei Bedarf meldet Euch bitte bei Johanna Häger.

Der Kurs findet auf dem Permakultur-Hof Stein-Häger in der Uckermark, in Gerswalde statt in Kooperation mit der ZukunftsFähig Akademie.
Hier ist auch die junge Permakultur-Gärtnerei Freie Scholle zu Hause. Während des Kurses können wir direkt in das praktische Geschehen des Permaculture Market Gardens eintauchen, Fragen stellen und bei Lust und Laune auch mit anpacken. Der Stein-Häger Hof ist ein 10jähriges sehr lebendiges Permakultur-Projekt, dem ein umfangreiches Permakultur-Design zugrunde liegt. Hier kann viel über den Prozess der Planung und Umsetzung mit diversen Lernmomenten und Weiterentwicklungen beobachtet und erfahren werden.

Buchung

Anmeldung zu dieser Veranstaltung