Natur & Nachhaltigkeit

  • Zeiten
      16.04.21 -18.04.21
      Freitag 15:00 – Ende: Sonntag 13:30
  • Kosten
      Teilnahmegebühr: 230€ inklusive Übernachtung und Vollverpflegung (vegetarisch)

Sonstige
Natur & Nachhaltigkeit

-Permakultur - Up- Down & Recycling

- Wildpflanzen – Wildholzgestaltung!

4 Themen an einem Wochenende!

In vier parallel laufenden Kursen hast Du auf unserem Platz die Möglichkeit, Naturerfahrungen zu sammeln, in kreative Prozess ein zu tauchen und über Kultur- und Wildpflanzen zu lernen. Der Austausch mit Gleichgesinnten, bietet Möglichkeiten, die Verbindung des eigenen Tuns und den Auswirkungen auf die Umwelt zu betrachten.

Einführung Permakultur mit Harald Wedig.

Der Begriff Permakultur setzt sich zusammen aus englisch „permanent agriculture“, was nachhaltige, dauerhafte Landwirtschaft bedeutet. Überschaubare Stoffkreisläufe, Erneuerbarkeit und Wiederverwendung von Ressourcen sind hierfür Voraussetzung.

Euch erwartet eine theoretische Einführung, Lagerfeuergespräche sowie ein praktischen Teil.

Der Kurs richtet sich an Landwirte, Gärtner, Selbstversorger, ökologisch Interessierte und solche die es werden wollen.

Up- & Downcycling, Recycling mit Frederike Jackel

Auf der Suche nach einem nachhaltigen Lebensstil begegnen wir immer den Begriffen Upcycling, Recycling, Downcycling und DIY.

Doch was bedeuten sie eigentlich? Wann ist ihr Einsatz wirklich nachhaltig und wann folgen wir damit hauptsächlich einem neuen Trend?

Ich möchte Euch auf eine kleine Reise einladen, uns an Hand von einem eigenen Projekt mit dieser Fragestellung zu beschäftigen. Dabei wollen wir heraus finden, wie wir unseren Alltag mit vorhandenen Ressourcen umgestalten können und vor allem Spaß an der eigenen Kreativität haben.

Aus der langen Liste der Projekte schlage ich für den Workshop Drei vor, von welchen Ihr eines wählen könnt.

*Aufwertung eines mittelgroßen Möbelstückes (Regal, Nachttisch, Stuhl o.ä.)                                    

*Ein „langweiliges“ Kleidungsstück "wachküssen"

*Herstellung eines Korbes

Wildpflanzen mit Maria Salome Hoffmann

An diesem Wochenende werden wir gemeinsam die Natur aus verschiedenen Perspektiven erfahren und dabei, alt Bewehrtes mit neuerforschtem Heilpflanzenwissen verknüpfen.
Es werden verschiedene Wild- und Heilpflanzen besucht, besprochen und zu leckeren und heilsamen Rezepturen verarbeitet.

Der Workshop bietet Einblicke in folgende Themen:

-Sammelorte und -zeiten

-Pflanzenbestimmung (mit allen Sinnen)

-Naturschutz und nachhaltiges Sammeln-Trocknen,     Lagern, Weiterverarbeitung

-Würzen und Kochen mit Wildpflanzen

-Die Heilkraft der Bäume

-Die Pflanze im Jahresverlauf: Blatt, Blüte, Samen, Wurzeln

-Herstellen von Kräutersalzen, Tinkturen, Verreibungen und Salben

-Geeignete Sammelplätze, wie schützen wir sie? -- -Und was kann ich persönlich für eine vielfältige Flora und Fauna tun?

WildHolzGestaltung mit Stephan Konzack

Gestalte Funktionsschönheiten mit deinen Händen, sie haben das Zeug zum Lieblingsstück!

Z.Bsp. Ein Hocker, eine Garderobe, kleiner Tisch, Schale oder Löffel? Was sagt dir deine Kreativität?

Du lernst einiges über das Naturmaterial Holz, seine Eigenschaften, die vielen Bearbeitungsmöglichkeiten und Zapfenverbindungen, Oberflächenbehandlung und Werkzeug.

Wir arbeiten überwiegend mit HAND-Werkzeugen, ohne Schrauben oder Nägel!

Auch eine Wippdrechselbank kann benutzt werden.

Natürlich gewachsenes Holz ist stabiler, bietet interessante Formen (und ist schöner) als „Industrie-Holz“.

Das machen wir uns zu Nutzen und fertigen Objekte an, welche die Qualitäten „Stärke & Schönheit“ vereint und betont.

Buchung

Anmeldung zu dieser Veranstaltung