Market Gardening Kurs mit Urs Mauk

  • Zeiten
      17.04.2020 16h bis
      19.04.2020 16h
  • Kosten
      255 Euro + 60 Euro Verpflegung + Unterkunft: 4 Euro (Zelt), 16 Euro (Kabine) 59 Euro (Jurte) pro Nacht
      Sponsorship möglich

Vertiefender Fachkurs
Market Gardening Kurs mit Urs Mauk

Lerne alles über regenerativen Bio-Gemüseanbau auf kleiner Fläche ohne Grossmaschinen. Für Profis, Hobbygärtner und Selbstversorger.

„Market Gardening“ ist ein in Nordamerika neu aufgelegter, anwachsender Trend, der regenerativen Bio-Gemüseanbau auf kleiner Fläche mit direkter Vermarktung an den Endverbraucher kombiniert.

Um die Bodenverdichtung zu minimieren, wird im Market Gardening auf Großmaschinen verzichtet und stattdessen mit neu konzipierten Werkzeugen gearbeitet. Dies ermöglicht deutlich dichtere Pflanzabstände bzw. Aussaatdichte oder die Integrierung von Mischkulturen. Höhere Bestandsdichten führen zu einem „Mulcheffekt“ durch die Kulturpflanzen und so zu einer schnelleren Bodenbedeckung und Schattengare. Dadurch kann bei der Wassermenge für Bewässerung und teure Arbeitszeit für die Beikrautpflege gespart werden. Diese Eigenschaften machen Market Gardening nicht nur für Landwirte und kommerzielle Gärtner sondern auch für Hobbygärtner und Selbstversorger zu einer attraktiven Alternative. Die Verbreitung von Marktgärten stärkt die Nahrungsmittelsouveränität im Kleinen und hat das große Potential die industriellen & globalen Strukturen unserer Lebensmittelversorgung zu dezentralisieren, enorme Transportwege zu sparen, lokale Unternehmen zu fördern und Gemüsegärten & Gärtnerei wieder stärker in unseren Alltag zu holen.

Anmeldung

Weitere Infos zum Kurs und das Anmeldeformular findest Du auf der Wir bauen Zukunft Webseite.

Buchung

Anmeldung zu dieser Veranstaltung