Design-Werkstatt: Wie generiere ich eine Mustersprache?

  • Zeiten
      Beginn: Fr, 26. Juni 2020, 09:00 Uhr
      Ende: So, 28.Juni 2020, 14:30 Uhr

      Anmeldefrist: 15. Juni 2020
  • Kosten
      Kostenfrei für Teilnehmende der Aufbauphasen.

Vertiefender Fachkurs
Design-Werkstatt: Wie generiere ich eine Mustersprache?

Aufgepasst. Dieser Kurs ist Ausgebucht. Es gibt eine Warteliste.

Endlich ein Workshop zur konkreten Anwendung und Integration von Mustersprachen in den Gestaltungsprozess!

Was genau ist ein „Muster“? Und was ist es nicht?

Woran erkenne ich, dass ich ein Muster „entdeckt“ habe?

Wie komme ich von der Entdeckung eines Musters zur ausformulierten Musterbeschreibung?

Woher weiß ich, dass ich bei der Musterbeschreibung die so genannte „Qualität ohne Namen“ erfasst habe?

Und in welchen Kontexten sind Mustersprachen als Ergebnisformat eigentlich sinnig?

In dieser Design-Werkstatt werden wir sehr praxisnah die unterschiedlichen Phasen zur Generierung einer neuen Mustersprache durchlaufen.

Unser Anliegen: Wir erarbeiten gemeinsam Eine Mustersprache zum Erlernen von Permakultur.

Eine Vorkenntnis zum Thema Mustersprache ist wünschenswert, aber nicht notwendig.

Der Kurs findet im Zuge der Testphase der Permakultur Akademie für die Design-Werkstätten statt und ist nur für Teilnehmende der Aufbauphasen zugänglich. Die Anzahl der Teilnehmenden ist auf acht Personen begrenzt.

Aufgepasst. Dieser Kurs ist Ausgebucht. Es gibt eine Warteliste.

Buchung

Anmeldung zu dieser Veranstaltung