La Pervincasa

La Pervincasa

Das Projekt La Pervincasa umfasst ein altes Sandstein-Bauernhaus mit Nebengebäuden in einem 3 ha großen, hügeligen Gelände, welches als multifunktionales Selbstversorgersystem genutzt werden soll.


La Pervincasa und die Umgebung mit ihrem wild-romantischen Flair eignen sich in besonderem Maße für die Gestaltung und Umsetzung der Permakultur. Der Ansatz des Permakultur-Designs und dessen praktischer Umsetzung erfolgt durch die Erstellung/Gestaltung von Trockenmauern, Bewässerungselementen, Gehölzpflanzungen sowie die Erweiterung der Infrastruktur mit Elementen wie Komposttoiletten, Terrassen, Erdkeller, Ausbau der Trinkwasserquelle usw.
La Pervincasa versteht sich nicht als Tagungshaus oder Hotelbetrieb, sondern bietet Selbstversorgergruppen mit Haus und Gelände Experimentier- und Lernfelder für Permakultur und nachhaltige Lebensweise - ökologisch, ökonomisch und sozial - an.
Haus und Infrastruktur sind bewusst sehr einfach gehalten (z.B. Außendusche, Komposttoilette, einfache Ausstattung der Gästezimmer und Aufenthaltsräume). Zurzeit ist das Objekt noch nicht dauerhaft bewohnt.