Krautkreise

Krautkreise

KonZentrum für Permakultur und Gemeinschaft

Das Projekt Krautkreise hat sein Zuhause in Emersacker, 20 km nordwestlich von Augsburg im
Naturpark westliche Wälder. In Emersacker haben wir drei Locations, die jeweils ca. 5 Gehminuten
voneinander entfernt sind: Die Gemeinschaft Mahlerhof, den Biohof Hesch und die
Permakultur-Anlage „Ried“.


Am Mahlerhof leben wir als solidarische Gemeinschaft, es gibt einen großen Dachboden als
Seminarraum, die Möglichkeit auf dem Grundstück zu zelten und im Matratzenlager zu
übernachten, außerdem den Begegnungsraum und Speisesaal „Mitte“ im alten Pferdestall.

Auf dem Biohof Hesch gibt es eine große Einmachküche, Dörrschrank, Anzucht- und
Passivgewächshaus, den Hofladen, außerdem das Stroh-Lehmhaus der Familie Hesch.

Die Permakultur-Anlage „Ried“ ist mit 1,8 Hektar Hügelbeeten, zahlreichen Teichen und
geschütztem Biotop einzigartig in Deutschland. Sie bietet eine Vielzahl an wilden Tierarten,
heimischen, exotischen und vor allem alten Obst- und Gemüsesorten – und das alles konsequent
ökologisch und nachhaltig.


Das Projekt
Die Gemeinschaft Mahlerhof und Permakultur & Biohof Hesch vereinen sich zu einer Schmiede für
ökologische, soziale und kulturelle Transformation.
Wir haben uns der Entwicklung und Umsetzung zukunftsfähiger Lebensformen auf Mikro- und
Makroebene verschrieben und ermöglichen Erfahrungen im verantwortungsvollen, achtsamen und
wertschätzenden Umgang mit uns selbst, unseren Mitmenschen und unserem Planeten.
Selbsterfahrung. Solidarität. Nachhaltigkeit.
Achtsamkeit Innen und Außen.


Ressourcen
• SoLaWi: wir sind Teil der solidarischen Landwirtschaft Augsburg. Wir könnten den Gründer
zu einem Vortrag einladen oder selbst über die Strukturen berichten
• Lehmbau: Martin Hesch hat sich eigenhändig ein Stroh-Lehmhaus in Emersacker gebaut.
Ein genialer Anschauungsort mit Spezialist vor Ort
• Gemeinschaft Mahlerhof: Wir leben in einer solidarischen Gemeinschaft nach Scott Peck,
mit solidarischer Ökonomie und bewusster Gemeinschaftsentwicklung
• Tanz- und Gestalttherapie: Judith ist erfahrene Leiterin von Selbsterfahrungsseminaren und
körpertherapeutischen Workshops, auch Heldenreisenleiterin. Wir könnten jeden Tag
bewegte Meditationen, 5Rythmen-Tanz oder Gruppenerfahrungen mit einbauen
• Jahreszeitenfeste: Katharina leitet und feiert alle Jahreszeitenfeste nach traditionellem
Brauchtum, wie die Sonnenwendfeste und die Tag-Nacht-Gleichen
• Einmachen und konservieren: Vroni ist eine begnadete Köchin mit 55 Jahren Erfahrung im
Einmachen und Verarbeiten der Ernte. In der wunderschönen Einmachküche könnten wir
Gemüse verarbeiten
• Kräuterwanderung/ Heilkräuter: Florian kennt sich super mit Kräutern aus, macht selbst
Kräutersalz, Tees und Salben.
• Urban Gardening und Nachbarschaftsgärtnerei: Clara ist Initiatorin der
Nachbarschaftsgärtnerei in Augsburg und hat mit ihrer wachsenden Gruppe schon viele
Hinterhöfe und Dachterrassen in Nahrungs-Spender verwandelt

Mitmachen & hier sein
Wir freuen uns das ganze Jahr über Erntehelfer, ökologische Arbeits-Reisende, Handwerker und
fachlich Interessierte. Es gibt die Möglichkeit bei uns im Mahlerhof kurz oder lang zu Gast zu sein
und auf der Permakultur mitzuhelfen, gegen Kost & Logis.
Unterkunft im eigenen Zimmer, Matratzenlager oder Zelt auf dem Grundstück – je nachdem wie
viele Menschen gerade hier sind und wie Du schlafen möchtest.